Home / Unold Onyx – Testbericht

Unold Onyx – Testbericht

Man Träumt oft davon morgens aufzustehen, den Duft eines frischen Brotes wahr zu nehmen und anschließend genüsslich in eine Scheibe Brot beißen. Dann oh je, erst kommt der Weg zum Bäcker. Den Weg brauchen Sie in Zukunft nicht mehr machen, denn der Unold Onyx erfüllt Ihnen jeden Wunsch oder Traum von einem frischen Brot. Der Unold Onyx bietet mit seiner Vielfältigkeit an Programmen, für jeden Geschmack etwas an. Selbst für einen Anfänger im Brot backen, ist es möglich ein Brot nach seiner Wahl herzustellen. Die Arbeit des Mischen, Kneten, Teig gehen lassen und das Backen, übernimmt der Unold Onyx für Sie. Denken Sie mal darüber nach. Wir haben in einem Test schon mal vorab für Sie die wichtigsten Grundkriterien getestet und für Sie aufbereitet.

 

Unold Onyx

Design und Beschaffenheit

Der Unold Onyx wirkt beim ersten Anblick, sehr Robust und Kompakt. Diesen ersten Eindruck wirkt durch seine ovale Form hervorgerufen. Doch den besonderen Flair erhält der Unold Onyx durch sein Edelstahlgehäuse. Untermauert wird das Ganze noch, durch die in schwarz gehaltenen Ober- und Unterteile. Was den Unold Onyx in dieser Farbkombination richtig Edel aussehen lässt. Schön anzusehen ist auch der halb abgerundete Deckel. Neben diesem Deckel befindet sich, auf der rechten Seite, die übersichtliche LCD – Bedieneinheit, mit seinen Touch Funktionstasten. Abgerundet wird das alles durch das recht großzügig gehaltene Sichtfenster im Deckel, über der Backeinheit. 

Ausstattung und Zubehör

Der Unold Onyx bietet mit seinen 12 Programmen ein gute Möglichkeit, das etwas für jeden Geschmack vorhanden ist. In den Programmen gibt es auch ein sogenanntes Eigenprogramm. Hier ist es möglich, das man seine eigenen Rezepte eingeben und abspeichern kann. So ist hier eine Wiederholbarkeit möglich, ohne neue Programmierung. Über das Soft Touch Bedienerfeld lassen sich alle Programme sehr leicht abrufen. Der Unold Onyx arbeitet mit einer Nennleistung von 600 Watt. Es ist damit möglich Brote von 700 g bis 1000 g zu backen. Wobei sich die Nennleistung, je nach Brotart, in seiner Leistung variabel einstellt. Was wiederum für den Benutzer eine Senkung der Energiekosten bedeutet. Natürlich ist auch dieser Brotbackautomat, von der Firma Unold, mit einem Zeitwahlschalter ausgerüstet. Es ist hierbei möglich, das man den Beginn des backens, bis zu 13 Stunden im voraus bestimmen kann. 

 

Tip:  Bei einem Netzausfall startet der Unold Onyx sein Backprogramm erneut automatisch. 

Bedienbarkeit und Handhabung

Über das tolle LCD Touch Panel am Unold Onyx, findet der Benutzer eine sehr gute, funktional gesteuerte Bedienbarkeit vor. Selbst die Tasten sind in seiner Beschriftung eindeutet gewählt. So das selbst für einen Laien eine klare Vorgehensweise gegeben ist. Mit der Funktionstaste – Kruste -, lassen sich 3 verschiedene Bräunungsgrade anwählen, die somit einen individuellen Geschmack gewährleisten. Durch den beleuchteten Backraum, ist es möglich den gesamten Backvorgang zu beobachten. Nach dem Backen ist die Backform leicht zu entnehmen. Das fertige Brot lässt sich aufgrund die Antihaftbeschichtung der Backform, einwandfrei entnehmen. Die Reinigung der Backform lässt sich mühelos durchführen.

Aufzählung

  • Große Programmvielfalt
  • Bedienerfreundliches Display
  • Deckel mit mit großem Sichtfenster
  • Innenraumbeleuchtung
  • 3 Bräunungsgrade
  • Ein Eigenprogramm
  • Eine Warmhaltestufe
  • Einen Zeitwahlschalter

Weitere Funktionen

Um das schnelle auskühlen des Brotes zu verzögern, ist eine Warmhaltefunktion im Unold Onyx eingebaut. Zusätzlich ist eine Knetfunktion eingerichtet, die es ermöglicht, nur Teig zu kneten ohne zu backen. Zum Schluss sei noch erwähnt, das der Unold Onyx auch eine zusätzliche Funktion, zur Herstellung von Konfitüren beinhaltet. 

Fazit

Nach eingehendem Test, hat sich gezeigt, das der Unold Unyx ein gut ausgestatteter Helfer, zum Backen von Brot, Kuchen und  kneten von Teigen ist. Selbst fertige Backmischungen verarbeitet der Unold Onyx einwandfrei. Sogar das so unbeliebte Reinigen der Backfor,m stellt beim Unold Onyx keine Hürde mehr dar.  Hier lässt sich Brot, aufgrund seiner einfachen Technik, selbst von einem Anfänger zum Erfolg führen. Wir können hierfür nur eine positve Bewertung aussprechen. 

Man Träumt oft davon morgens aufzustehen, den Duft eines frischen Brotes wahr zu nehmen und anschließend genüsslich in eine Scheibe Brot beißen. Dann oh je, erst kommt der Weg zum Bäcker. Den Weg brauchen Sie in Zukunft nicht mehr machen, denn der Unold Onyx erfüllt Ihnen jeden Wunsch oder Traum von einem frischen Brot. Der Unold Onyx bietet mit seiner Vielfältigkeit an Programmen, für jeden Geschmack etwas an. Selbst für einen Anfänger im Brot backen, ist es möglich ein Brot nach seiner Wahl herzustellen. Die Arbeit des Mischen, Kneten, Teig gehen lassen und das Backen, übernimmt der Unold Onyx für…

Review Übersicht

Funktionen und Einstellungen
Kontrolle und Qualität
Preis und Leistung

3. Platz

Der Unold Onyx hat in unserem Test den 3. Platz erreicht. Nur minimale Unterschiede in der Funktion, haben den Ausschlag gegenüber den anderen getesteten Brotbackautomaten gegeben. Jedoch überzeugt der optische Look und rechtfertigt den 3. Platz.